Hier finden Sie uns:

Ingo Kümmel Gesellschaft e.V.

Walter Stehling

Rolandstrasse 92

50677 Köln

 

Tel: 0221- 329678- 01577- 6652893

E-Mail: nc-stehliwa@netcologne.de

Photos

Karl-Heinz Knallmann, Sicherheitstechnik. Ist Moderator des "MFC" von Anfang an. ist einem gewissen Musikpublikum auch als “Liedermacher- Niedermacher" bekannt. Knallmann ist kölscher Patriot , zum Alevitischen Islam konvertiert, dann zum Kummeniste mutiert, ein unbequehmer Zeitgenosse....
   

DR.Borg, Alterspräsident und Bandenleader von "Generalprobe Jaruzelski", der lautesten terroristischen Vereinigung der Welt. Der gebürtige Dortmunder bildet das improvisierte musikalische Rückgrat des MFC und glänzt, meist zusammen mit
Irena Adamsky
, mit tiefgründigen Performances.

Das Mariandl!
Melanie Kleinsorg in ihrer Galarolle als viel umjubelte Diva des Meinefresseclub!
   

   

Martin Badde ist der gefeierte Solist im Meine Fresse Club.
Jede Beschreibung erübrigt sich, man muß den Virtuosen des Tennisschlägers einfach erleben.

Normann Schuh, "ein Schuh geht durch Australien", gehört seit Jahrhunderten zum Repertoire jedes Liedermacher-Festes. Auch im Meine Fresse Club ist er mit seinem 2-Lieder-Programm (und immer die Gleichen!) gerne gelitten!

Beate Ronig ist Ehrenpräsidentin der Kölner Performance-Kultur.

Der einzige Profi unter den Dilettanten, der Wolfspitzmischling Cäsar, ist leider schon 2001 im Alter von fast 15  von uns gegangen. Sein renitenter Wolfsnachfolger, ein Neuseeland-Bordercollie/ Elsässer-Schäferhund-Mix, JUPP, der seit seinem Parisaufenthalt  den Künstlernamen: JUPP LE FOU (Jupp der Jeck) trägt, verstarb Ende Oktober 2015 im Alter von über 90 Hundejahren (15-16).
   

Käptn Flopp ist als intergalaktischer Agitpropkommissar für die Rettung der Show zuständig.

Michael Reinker ist unser Mann für Phänomene und fungiert in der Show meist als Ein-Zwischen-und Ausgonger.
   

Götz Widmann, ehemals joint venture, gerngesehener Gast im Meinefresseclub.
www.goetzwidmann.de Organisiert den Meine Fresse Club bald in seiner neuen Heimat Bern.

Robert Kaufmann, Liedermacher aus Krefeld und Organisator einer MFC-Präsenz in Krefeld.

Horst Wollaeger liefert fast regelmässig humorvolle wie brilliante Soziopathologische Text- und Musikbeiträge ab. Charakter: schwierig!

Walter Hermann-Josef Stehling ist der Begründer und Impressario des MFC. Er ist in der Show selbst u. a. als Karl-Heinz Knallmann, Dr. Kellner von Kölner Kültüramt und Käptn Flop präsent und wurde noch nie wegen seines skurilen Humors juristisch belangt.
Zudem ist er in der DKP (Deutsche Kommunistische Partei) und kandidiert auch noch für die Altkommunisten bei allen möglichen Wahlen, zum Glück bislang erfolglos....

Sille Kruck Multikünstlerin aus Münster. In Ihrem “Kunstraum B” fand der erste MeineFresseClub in Münster statt. Zu unserem grössten Bedauern ist das Original am 27.10.2015 mit nur 59 Jahren verstorben. Wie unsere Freunde Heiner Moers (Schrottplatztheater Bel-Air) und Frank Köllges (Padlt-Noidlt, Intermission, The Missiles). Alle viel zu früh.

Kascha B. Topperformerin (Titanic,Kappe App) aus Münster. Sie brachte den MFC ins westfälische Kernland und ist leider heute viel zu selten dabei. Hier zu sehen als
das Perserheer (100000) in "Die Spartiaten, Münster/Köln 2005

Am Ende jeder Show schmettern alle Mitwirkenden die MFC-Hymne, hier bei einem Gastspiel in Köln-Ehrenfeld

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingo Kümmel Gesellschaft e.V.